Kategorie: Sverre Aurstad

Kategorie: Sverre Aurstad

Sverre Aurstad ist ein renommierter Fotograf, der sich auf die Verwendung analoger Kameras und Schwarzweißfilme spezialisiert hat. Er entwickelt den Film in der Dunkelkammer und sein starkes Interesse am Licht und seinen Auswirkungen auf die Fotografie hat dazu beigetragen, einen einzigartigen Ausdruck zu schaffen, der viel Aufmerksamkeit erregt hat.

Die Bedeutung des Lichts

Aurstad betrachtet Licht als aktiven formbestimmenden Faktor in seinen Bildern. Er sieht Licht als eigenständiges Motiv und versucht es stets auf einzigartige und spannende Weise zu nutzen und einzufangen. Seine Leidenschaft für die Fotografie und sein Verständnis für die Bedeutung des Lichts in diesem Medium haben zu einer Reihe von Ausstellungen und Projekten geführt.

Die Ausstellung DÁLVI

Im Dezember 2022 wurde Sverre Aurstad während der Ausstellung DÁLVI als einer der Fotografen auf daidda.no vorgestellt. Hier wurde seine einzigartige Fähigkeit, Licht einzufangen und seine Auswirkung auf die Fotografie deutlich zu demonstrieren. Seine Bilder feierten die Natur und die vielen Lichtschattierungen, die sie enthält, und fingen das Erleben von Licht und Schatten auf poetische und einfühlsame Weise ein.

Analoge Kameras

Zu den Serien, an denen er mitgewirkt hat, gehören „NOMEN NESCIO“, „IMPRESSIONS“, „TIME WITH TREES“, „TRANSFORMATIONS“, „INTERMEDIATE LANDSCAPE“, „ROME AROUND AND ABOUT“ und „OBJET TROUVÉ“. Er nutzt sowohl analoge als auch digitale Kameras, je nachdem, was der Situation am besten passt. Er bevorzugt jedoch analoge Schwarzweißfilme, die er in der Dunkelkammer entwickelt. Die digitale Bearbeitung erfolgt auf einem Mac in seinem Studio, er bevorzugt es jedoch, die Bilder so wenig wie möglich zu bearbeiten. Aurstad verfügt außerdem über Erfahrung im Einsatz verschiedener Mittelformatkameras und einer 4x5-Zoll-Großformatkamera für analoge Aufnahmen. Er schätzt es, den gesamten Arbeitsprozess unter Kontrolle zu haben und bevorzugt das analoge Format, weil es seine Herangehensweise an die Themen verändert und den Prozess verlangsamt. Aurstads Leidenschaft für diese Art der Fotografie hat ihn zu einem anerkannten und einflussreichen Fotografen gemacht.