Kategorie: Nina Holtan

Kategorie: Nina Holtan

Nina Holtan ist eine erfahrene Kunstfotografin, die an der Norges Kreative Fagskole ausgebildet wurde und seit 2008 in der Branche tätig ist. Sie betreibt ihr eigenes Studio in Drammen und ist auf Musik, Kunst, Kultur und Gesellschaft spezialisiert. Mit ihren Fotografien versucht sie, Licht, Atmosphäre und authentische Momente einzufangen. Ein wichtiger Teil von Nina Holtans Werk ist das von ihr 2018 veröffentlichte Buch „Drammensere“. Das Buch enthält 80 verschiedene Porträts von Menschen aus Drammen, begleitet von Zitaten und eigenen Geschichten. Dieses Projekt zeigt Holtans Interesse daran, Menschen und ihre Geschichten durch Fotografie zu erforschen und zu dokumentieren. Neben der Buchveröffentlichung hatte Nina Holtan auch Einzelausstellungen und nahm an mehreren Gruppenausstellungen teil. Durch diese Ausstellungen erhielt sie die Möglichkeit, ihre Arbeiten zu präsentieren und ihre visuellen Geschichten einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Mit ihrem künstlerischen Ansatz und ihrem Engagement, authentische Momente einzufangen, erforscht und kommuniziert Nina Holtan weiterhin wichtige Aspekte der Gesellschaft durch ihre fotografische Arbeit.