Kategorie: Pål Hermansen

Kategorie: Pål Hermansen

Pål Hermansen ist ein norwegischer bildender Künstler, Naturfotograf und Schriftsteller, der in Siggerud außerhalb von Oslo lebt. Er verfügt über einen vielfältigen Hintergrund und ist ausgebildeter Zahnarzt und Homöopath. Hermansen erlangte als Naturfotograf internationale Anerkennung und erhielt für seine Arbeit mehrere Auszeichnungen.

Hermansen hat auch eine beträchtliche Anzahl seiner eigenen Bücher veröffentlicht und mehrere Fotoausstellungen veranstaltet. Darüber hinaus hat er mehrere Multimedia-Shows erstellt und Workshops zum Thema Naturfotografie geleitet. Hermansen ist Mitglied der Vereinigung „Norwegian Nature Photographers“, wo er 2010 zum Ehrenmitglied ernannt wurde. Er ist außerdem mit der Bildagentur Samfoto verbunden.

Einzelausstellungen

Im Laufe seiner Karriere hatte Pål Hermansen mehrere Einzelausstellungen an verschiedenen Orten in Norwegen und international. Zu seinen Ausstellungen zählen das Norsk Naturfotofestival in Ski, Norwegen (2014), die GDT Bilderhalle in Lünen, Deutschland (2013), die Kongsvinger-Bibliothek, Norwegen (2013), die Voss Art Association in Voss, Norwegen (2012) und das Nordic Light Internationales Festival für Fotografie in Kristiansund, Norwegen (2012). Er hat außerdem an Fotomessen 2011 in Oslo, Turtagrø hotell in Norwegen (2011), Galleri (Ø) in Mullsjö, Schweden (2010), Galleri Vikerødegården in Hamar, Norwegen (2010) und KunstPause Svalbard/Galleri Svalbard (2009) teilgenommen um ein paar zu nennen.

Naturfotografie als Kunst

Pål Hermansen blickt auf eine vielfältige und beeindruckende Karriere in der Naturfotografie und Kunst zurück und seine Arbeit hat sowohl national als auch international Spuren hinterlassen. Seine Ausstellungen und Bücher zeigen seine Fähigkeit, die wunderschöne Natur einzufangen und sie dem Betrachter auf einzigartige und inspirierende Weise zu vermitteln.