Kategorie: Jacob van Ruisdael

Kategorie: Jacob van Ruisdael

Jacob van Ruysdael war ein niederländischer Maler, der im 17. Jahrhundert lebte. Er war der Neffe von Salomon van Ruysdael und wurde von seinem Onkel und Cornelius Vroom erzogen, die beide Landschaftsmaler waren. Jacob van Ruysdael arbeitete zunächst in ihrem Stil und malte kleine Naturszenen mit starken Naturerlebnissen. Nach seinem Umzug nach Amsterdam im Jahr 1659 wurde er freier in seinem Stil und seiner Motivwahl. Er wurde von Allart Everdingens nordischen Landschaften beeinflusst und suchte nach einer stärkeren Wirkung und stärkerer Betonung der Atmosphäre in seinen Landschaften. Er kombinierte gern verschiedene Motive von unterschiedlichen Orten im selben Bild. Ruysdael war vor allem für seine einfachen, realistischen Bilder bekannt, beispielsweise die Mühle in Wijk. Er war auch ein geschickter Radiergummi. Eines seiner Werke, Landscape, ist im Nationalmuseum/Nationalgalerie in Oslo vertreten.